Unsere IPA im Wandel

Unsere IPA im Wandel…

Auch diese Reise nach Masuren wird bei den Teilnehmern sicher lange in Erin-nerung bleiben. So wie all die vielen bisherigen Jahresfahrten, die Fahrten zu den Weinfesten, den Weihnachtsmärkten, Musicals und Musikveranstaltungen, um nur einige zu nennen.

Wie euch sicher aufgefallen ist findet ihr im diesjährigen Jahreskalender keine Fahrt mehr.

War es das? Fahren wir nicht mehr?

DOCH!!!

Auch zukünftig werden wir – sprich: alle die wollen, mehrtägige Fahrten unter-nehmen. Aber eben anders.

Die Busunternehmen, die Hotels – man möchte von vornherein eine klare Aussage über die Anzahl der Teilnehmer, Hotels müssen lange im Voraus gebucht werden. Diese Angaben sind uns nicht mehr möglich. Das Interesse schwindet leider, man ist körperlich nicht mehr in der Lage; viele andere Faktoren führen dazu, dass ein Bus durch uns alleine nicht mehr voll besetzt werden kann.

Zukünftig werden wir also keine Versprechungen mehr machen (können), keine Risiken mehr eingehen (können). Hier und da sind wir in der Vergangenheit schon mit einem „blauen Auge“ davon gekommen. Auf diesem Weg nochmals einen Dank an die, die das Risiko mitgetragen haben.

Wir werden nun interessante und vor allem preisgünstige Reisen im Jahr bei verschiedenen Unternehmen aussuchen, Werbung bei den Mitgliedern machen und dann meldet sich jeder persönlich dort an. Es bleibt abzuwarten, wie rechtzeitig die Unternehmen ihre Kataloge auf den Markt bringen – gerne würden wir schon im Jahresrundschreiben auf die ausgesuchten Fahrten hinweisen.

Wir werden uns bemühen, dass die Zeiten und die Konzepte, insbesondere bei einer Weinfestfahrt und einer Fahrt zur Weihnachtszeit beibehalten werden.
Jetzt sind wieder alle gefragt – macht auch ihr Vorschläge, teilt uns eure Wünsche mit! Wo soll es hingehen? Haltet die Augen offen!

Dieser Beitrag wurde unter IPA HSK veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.